Längere Garzeiten und höhere Anschaffungskosten

Und noch zwei Aspekte haben alle Heißluftfritteusen gemeinsam. Die Garzeiten sind oft deutlich länger als während der Zubereitung in einer klassischen Fritteuse, das bestätigten auch meisten Tests. Möchten Sie beispielsweise aus frischen Kartoffeln Pommes frites zubereiten, so sollten Sie rechtzeitig mit den Vorbereitungen beginnen, denn es vergehen bis zu 45 Minuten, bis aus den rohen Kartoffelstreifen die heiß geliebte Beilage wird. Außerdem sind die Anschaffungskosten in der Regel höher. Gute Geräte kosten nahezu immer über 100,00 Euro, besonders anspruchsvolle Ausführungen mit einem großen Fassungsvermögen und eventuell verschiedenen Ebenen schlagen mit über 200,00 Euro zu Buche. Ganz günstig ist das Vergnügen also nicht, dafür aber wunderbar schmackhaft und gesund.

Wie erkenne ich die perfekte Heißluft-Fritteuse?

Die Gemeinsamkeiten haben wir bereits festgestellt, jetzt geht es um die Unterschiede und vor allem darum, welches Gerät am besten zu Ihnen passt. In unserem Ratgeber haben wir die verschiedensten Kriterien und Punkte berücksichtigt, die wir nachfolgend etwas genauer vorstellen. Wir zeigen Ihnen außerdem nicht nur die Testsieger von Institutionen wie Stiftung Warentest, sondern bieten auch gleichzeitig einen umfassenden Vergleich der einzelnen Geräte.

Wie wähle ich die richtige Heißluftfritteuse?

Wer sich den Traum von knusprig gegarten und trotzdem fettarmen Speisen verwirklichen möchte, kommt um eine moderne Heißluft-Friteuse heutzutage kaum herum. Die „alten“ Schätzchen, die einst nach reichlich Öl verlangten, haben inzwischen ausgedient. Lesen Sie unsere Texte und erfahren Sie, welche von den Geräten am besten abschnitten. Unser Ratgeber hilft Ihnen außerdem dabei, die richtige Fritteuse zu kaufen.

Für wie viele Personen bereiten Sie die Mahlzeiten zu?

81IDw6DGkGL._SL1500_Die meisten Heißluft-Fritteusen haben heute ein Fassungsvermögen von rund 1,0 Kilogramm, das zeigen auch führende Tests. Bei einigen Geräten beträgt die Kapazität nur 900 Gramm, bei besonders großen Ausführungen dagegen auch manchmal 1,5 Kilogramm. Je mehr Personen Sie mit Ihren kulinarischen Spezialitäten verwöhnen wollen, desto größer sollte die Fritteuse sein. Für eine Familie mit vier oder mehr Personen empfehlen wir generell die größtmögliche Variante, ein Singlehaushalt kommt gegebenenfalls mit einer Mini-Ausführung zurecht.

Für eine komplette Pizza oder ein ganzes Hähnchen nicht groß genug

Von dem Wunschtraum, eine ganze Pizza oder ein komplettes Hähnchen in der Heißluftfritteuse zuzubereiten, müssen Sie sich jedoch verabschieden, alle Geräte, die wir verglichen haben, boten nicht genug Platz. Es ist allenfalls möglich, eine halbe Pizza oder Hähnchenteile wie beispielsweise Schenkel darin zu garen.

Welche Ausstattungsmerkmale sollte eine gute Heißluft-Fritteuse mitbringen?

Einige Merkmale sind absolut unverzichtbar. So muss das Gehäuse natürlich wärmeisoliert sein, sonst wäre ein Anfassen des Gerätes nach dem Betrieb gar nicht möglich. Ein Timer ist sehr wichtig, denn niemand hat Zeit, ständig auf die Uhr zu schauen und die Garzeit zu kontrollieren. Sehr günstige Modelle verfügen oft über keine Abschaltautomatik. Das heißt, Sie müssen das Gerät nach dem akustischen Signal selbst abschalten, ein unbeaufsichtigter Betrieb ist somit kaum möglich.

Praktische Merkmale mit Mehrwert

Anti-Rutsch-Füße haben sich absolut bewährt und bieten einen sicheren Stand. Auch ein Sichtfenster ist sinnvoll: Viele Geräte verfügen beispielsweise über einen transparenten Deckel, durch den wir das Gargut beobachten konnten.

Wie aufwendig ist die Reinigung meiner Heißluft-Friteuse?

Die Reinigung ist erfreulich einfach, da gerade die Geräte unserer Vergleichsliste meist über herausnehmbares und spülmaschinengeeignetes Zubehör verfügen.

Schmeckt das fertige Gargut aus der Fritteuse denn überhaupt?

Eindeutig ja! Die Kunden waren von dem geschmacklichen Ergebnis aller geprüften Geräte begeistert. Pommes frites aus rohen Kartoffeln wurden auch mit ganz wenig Fett wunderbar kross, Schnitzel, Gemüse im Teigmantel und Chicken Wings präsentierten sich außen herrlich knusprig und innen schön zart, das zeigen auch die besten Heißluft-Friteuse Test und Vergleich Portalen wie z.B. Stiftung Warentest.

Kleine Abstriche bei Tiefkühl-Pommes

Ob günstiges oder teures Gerät, Tiefkühl-Pommes sollten nach Möglichkeit vollkommen ohne Fett zubereitet werden. Dennoch raten wir vom Kauf der Tiefkühlware ab und empfehlen, am besten auf frische Kartoffeln zu setzen, da das Geschmackserlebnis dann viel positiver und schmackhafter ausfällt.

Wie stark ist die Geruchsbelästigung während des Betriebes?

71RdngFTArL._SL1500_Falls Sie befürchten, dass sich in Ihrer Küche durch den Gebrauch einer Heißluft-Fritteuse ein Imbissbuden-Feeling mit dem dazugehörigen markanten Duft nach Frittierfett bemerkbar macht, können wir Sie beruhigen. Die Geräte arbeiten zwar nicht komplett geruchlos, doch der dezente Duft ist keinesfalls zu stark oder unangenehm.

Bekannte und günstige Hersteller

Tefal

Wenn Sie die Erfahrungs- und Testberichte von Verbrauchern und unabhängigen Instituten wie Stiftung Warentest bereits gelesen haben, fiel Ihnen ein Markenname ganz sicher ins Auge: Tefal. Der Hersteller ist schon seit Jahren für seine qualitativ hochwertigen Produkte rund um die Bereiche Küche und Haushalt bekannt. Mit der Serie ActiFry hat Tefal die Entwicklung der Heißluft-Friteusen jedoch komplett revolutioniert. Die Geräte arbeiten mit gleich zwei patentierten Technologien: der Heißluft-Zirkulation und dem rotierenden Rührarm.

Für Qualitätsbewusste
Mit extrem niedrigen Schnäppchenpreisen können die Fritteusen von Tefal zwar nicht punkten, das Preis-Leistungs-Verhältnis geht in Anbetracht der sehr guten Qualität aber vollkommen in Ordnung. Der Hersteller bietet nicht nur große Geräte mit einem Fassungsvermögen von 1,0 bis 1,5 Kilogramm, sondern hält auch sogenannte „Minis“ mit einer Kapazität von 0,6 Kilogramm für Sie bereit.

Philips

811YL2yjSXL._SL1500_Unter dem Namen AirFryer bietet Philips Heißluftfriteusen an, die in Kontrollen nicht schlechter abschnitten als ihre Geschwister von Tefal. Die Geräte überzeugen mit einem einzigartigen Produktdesign, das dafür sorgt, dass die Luft besonders gleichmäßig zirkulieren kann. Die Technologie mit dem Namen Rapid Air garantiert schmackhafte und sehr appetitliche Ergebnisse.

Mit praktischen Zusatzfunktionen
Einige Fritteusen der Baureihe verfügen über einen sogenannten Raumteiler, der die gleichzeitige Zubereitung mehrerer Speisen ermöglicht, ohne dass es zu einer Geschmacksverfälschung kommt. Andere Ausführungen dagegen bringen einen Grillrost mit, der sich gerade für Fisch und Burger sehr gut eignet.

DeLonghi

Heißluft-Fritteusen von DeLonghi richten sich an den preisbewussten Verbraucher, denn die Geräte mit dem Seriennamen Multifry können Sie schon ab etwa 120 Euro kaufen. Das eigenwillige und sehr futuristische Design, das für alle Geräte der Reihe charakteristisch ist, ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, qualitativ konnten die Fritteusen aber bisher überzeugen. Der Hersteller gab der Technologie den Namen „Surround Heating System“, im Prinzip arbeiten die soliden und hochwertig verarbeitenden Geräte aber genauso wie alle anderen Heißluft-Friteusen.

Für echte Küchen-Profis
Heißluft-Fritteusen von DeLonghi richten sich an unterschiedliche Anforderungen und Bedürfnisse. So haben Sie beispielsweise die Wahl zwischen eher einfachen Ausführungen ohne Zusatzfunktionen und echten Profi-Modellen mit Konvektor- und Grill-Funktion und verschiedenen Spezial-Programmen.

Klarstein

Heißluft-Friteusen von Klarstein fallen schon auf den ersten Blick ins Auge, denn sie sind in vielen fröhlichen Farben erhältlich und in jeder Küche ein toller Hingucker. Die relativ preiswerten Geräte konnten ebenfalls in jedem Test überzeugen und überraschen mit einigen ungewöhnlichen Programmen. So gibt es beispielsweise ein Schaschlikprogramm, ein Grillspießprogramm mit Rotation und ein Back-Pizza-Steakprogramm.

Besonders für jüngere Menschen ein toller Einstieg
91GJ0wtnfcL._SL1500_Das Halogen-Infrarot Heizelement sorgt bei den Heißluftfritteusen von Klarstein, die alle unter dem Seriennamen Vitair angeboten werden, für eine absolut gleichmäßige Hitzeverteilung. Ein Auftauen des Gargutes oder ein Vorheizen des Gerätes ist nicht notwendig. Die einfache Handhabung und die jugendliche Optik kommen gerade bei jüngeren Verbrauchern hervorragend an.

Russel Hobbs

Heißluft-Fritteusen von Russel Hobbs werden unter dem Seriennamen Puryfry angeboten und fallen mit einem außergewöhnlich eleganten Design auf. Der Anbieter führt in seinem Programm neben den bewährten großen Fritteusen auch die idealen Geräte für Single-Haushalte: Klein und kompakt sind sie, dazu auch noch erfreulich preiswert und trotzdem leistungsstark und qualitativ anspruchsvoll. Das Fassungsvermögen der kleinsten Ausführung liegt bei gerade einmal 800 Gramm.

Für Sparfüchse und Preisbewusste
Grundsätzlich punkten alle Heißluft-Friteusen von Russel Hobbs mit einem fast schon unschlagbar niedrigen Preis. Wie viele Erfahrungsberichte jedoch zeigen, wurde weder an der Funktionalität noch an der Verarbeitung gespart. Die Geräte beschränken sich jedoch auf das Wesentliche und verzichten auf einige Komfort-Ausstattungsmerkmale.

Vor- und Nachteile

Vorteile

81g2YwFnQFL._SL1500_

  • Ermöglicht ein gesünderes und vor allem fettarmes Garen.
  • Sehr einfaches und sicheres Handling
  • Sehr gute Geschmacksergebnisse bei fast allen Speisen
  • Geräte arbeiten ohne starke Geruchsbelästigung, Betriebsgeräusche halten sich in Grenzen.
  • Schnelle und unkomplizierte Reinigung

Nachteile

  • Teurer als klassische Fritteusen

Wo kaufe ich am besten meine Heißluftfritteuse günstig?

Natürlich können Sie sich bei entsprechenden Wochenangeboten an einen Discounter wenden. Auch das Stöbern in großen Warenhäusern, Elektrofachmärkten und großen Filialisten ist sicherlich möglich. Sie sollten jedoch wissen, dass die Auswahl in der Regel nie so groß ist wie beim Einkauf im Internet. Ob die persönliche Beratung vor Ort sehr wichtig ist, müssen Sie selbst entscheiden, wir finden jedoch, dass zahlreiche Kundenbewertungen im Netz deutlich mehr Aussagekraft haben als eine einzige Meinung vom Verkaufspersonal. Denken Sie auch daran, dass die Preise im regionalen Handel oft ganz deutlich höher sind.

Onlineshopping mit Köpfchen

Kaufen Sie dagegen bei einem bekannten und zertifizierten Onlinehändler ein, erwartet Sie die komplette Bandbreite an Heißluft-Fritteusen. Die Auswahl ist fast schon riesig, so dass Sie keinerlei Schwierigkeiten haben werden, genau das Gerät zu bekommen, das zu Ihren Anforderungen optimal passt. Die persönliche Beratung wird durch zahllose wertvolle Informationen rund ums Produkt ersetzt, dazu kommen anschauliche und sehr detaillierte Fotos und oft sogar Videos. Tipp: Ein Heißluft-Friteuse Testsieger von Testportalen wie z.B. Stiftung Warentest hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung. Einen besseren und ausführlicheren Eindruck von Ihrem neuen Küchenhelfer können Sie also gar nicht bekommen. Ganz wichtig: Die Preise sind natürlich niedriger als im örtlichen Handel!

Heißluft-Friteuse – Externe Tests & weitere Berichte

https://www.test.de/Fritteusen-im-Test-Mit-Heissluft-oder-lieber-klassisch-5115675-0/

Test-Übersicht (Testsieger 2021)

TESTMAGAZIN: Besteht aktuell ein Test? Testsieger aus dem Jahr:
Stiftung Warentest Nein, bisher kein Test vorhanden 2021
OKO-TEST Nein, noch nicht. 2021
ETM Testmagazin Nein, noch nicht. 2021

Wir werden die Tabelle natürlich aktualisieren.

Weitere beliebte Produkte

# Title Preis
1

Princess XL Heißluftfritteuse mit 3,2 Liter, Digitalem Display, 8 Programme, 1500 Watt, Ohne Öl,...

ca.79,99 EUR
2

COSORI Heißluftfritteuse 5,5L XXL Friteuse Heissluft Fritteusen Air Fryer mit Digitalem...

ca.129,99 EUR
3

Aucma Heißluftfritteuse 4L Friteuse Heissluft Fritteusen Air Fryer mit Digitalem...

ca.99,99 EUR
4

Emerio Heißluftfritteuse, Airfryer, Smart Fryer, Test "GUT", Frittieren ohne Öl, 3,6 Liter...

ca.80,58 EUR
5

DeKoch Heißluftfritteuse 12L XXL Heissluft Friteuse Airfryer mit 8 Programme und LED-Touchscreen,...

ca.119,90 EUR
6

Tomons Heißluftfritteuse 3,5L XL Friteuse Heissluft Fritteusen Air Fryer, LED-Touch-Panel mit...

ca.79,99 EUR
7

50 Rezepte mit der Heißluft Friteuse: Einfach. Kalorienarm. Lecker.

ca.9,95 EUR
8

KESSER® XXL 5,5 Liter Heißluftfritteuse Edelstahl | inkl.Brotbackkorb | 1700W Friteuse Fritteuse...

ca.99,80 EUR
9

Innsky Heißluftfritteuse Heißluft-Backofen 10L, 1500W Mini-Backofen, 10 in 1 Heissluftfritteuse...

ca.113,89 EUR
10

Nictemaw Heißluftfritteuse 12L, Friteuse Heissluft 1500W mit 10 Programme, Heißluft-Backofen...

ca.110,99 EUR

<< zum Heißluft-Friteuse Test / Vergleich 2021

<< zum Amazon Heißluft-Friteuse Bestseller